Unsere Wurzeln

Insider-Tipps sind das A&O – auch für Individualisten

Als Globetrotter habe ich eine angeborene Abneigung gegen große Reisegruppen und Menschen mit weißen Socken in Sandalen. Dennoch entdeckt man die schönen Dinge eines Landes oft nur mit jemandem, der sich verdammt gut in der Gegend auskennt… sei es in der Wüste Gobi, der Insel Flores oder eben in Andalusien.

Nach meiner letzten Weltreise merkte ich, dass es mich nicht mehr hinter einen Schreibtisch zieht – auch nicht als Geschäftsführer verschiedener Firmen, in deren Büros ich meine letzten Jahre verbracht habe.

Nach zwei Jahrzehnten zurück in Andalusien

Und so kam es zur Gründung meiner eigenen Firma in der Sonne. Klein, fein, mein.

Rund 20 Jahre nach meinem Studium in Sevilla bin ich nun wieder im sonnigen Süden Spaniens und  möchte, dass Sie ein ebenso großer Andalusien-Fan werden wie ich – und wie jeder, dem ich bislang „mein Andalusien“ zeigen durfte. 

Denn wer einmal in Andalusien gelebt hat, möchte eines:
Die typisch andalusische Lebensfreude und Ehrlichkeit mit anderen teilen.